Arttherapie

Mit den künstlerischen Therapien haben wir zunächst 2015 im Rahmen des Projekts Mediation-Frieden-Stabilität  beschäftigt, das vor allem auf die Unterstützung der ukrainischen freiwilligen Helfer zielte: ihnen sollten die Methoden der künstlerischen Therapien, der Notfallpädagogik und der Konfliktbewältigung vermittelt werden, die sie in ihrer Arbeit mit den Kriegbetroffenen  verwenden könnten.

2016 haben wir die Arbeit von drei deutschen Kunsttherapeuten mit den kriegsbetroffenen Kindern in den ukrainischen Sommercamps organisiert.

2017-2019 realisierten wir das große Projekt Traumabewältigung bei Kindern und Jugendlichen – Zukunftsaufbau in der Ukraine, bei dem es wiederum vor allem um die Vermittlung in die Ukraine der Methoden der arttherapeutischen Unterstützung der traumatisierten Kinder ging.

Mit dem im Jahr 2019 organisierten Vorbereitungsseminar Künstlerische Therapie in den inklusiven Schulen in der Ukraine. Perspektiven und Wege der Implementierung begann unsere Arbeit an der Vermittlung in die Ukraine der Methoden der künstlerischen Therapien, die im Bereich der Inklusion der Kinder mit dem heilpädagogischen Förderbedarf verwendet werden können.