Kinderheim „Unser Haus“

Unser Haus

Das Kinderheim „Unser Haus“ aus der umkämpften Stadt Makejewka ist seit August 2014 nach Irpen (in der Nähe von Kiew) umgezogen. Zurzeit bietet es Zuflucht für 31 Kinder im Alter von 4 bis 17 Jahre.

Erziehung

Die Kinder besuchen eine örtliche Schule und leben in Verhältnissen, die möglichst nah an die des „normalen“, gewöhnlichen Familienlebens angepasst sind. Das Erziehungskonzept ist eher untypisch für ein Kinderheim, aber hinter dieser Wahl steht eine bewusste Entscheidung und langjährige Erfahrung von 5 ErzieherInnen, die hier mit den Kindern zusammenleben.

Wie die meisten anderen Einrichtungen dieser Art, wird auch dieses Kinderheim vom Staat nur spärlich versorgt. Umso erstaunlicher ist es gerade dort Kinder vorzufinden, die trotz vieler Traumata und der jüngsten Kriegserfahrungen, Hoffnung und Liebe geradezu ausstrahlen. Mit diesen Kindern lebte ich seit Oktober 2014.

Wie kann man helfen?

Wir brauchen Lebensmittel, Schulbedarf, Lehrbücher, Kleidung, Mittel für Körperpflege, Haushaltsmittel, usw.

Umzug

Bereits im Mai dieses Jahres wird sich die Frage nach dem neuen Domizil stellen, denn die Eigentümer des Hauses, in dem das Kinderheim momentan untergebracht ist, werden es ab Mai nicht mehr zur Verfügung stellen. Der Staat kann den Kindern lediglich die Unterbringung in den sog. Verteilungsheimen anbieten, aber dort ist die Welt ganz anders – dort gibt es Gitter an Fenstern und Kinder mit psychischen Problemen. Für die Kinder aus „Unserem Haus“, die in der Atmosphäre der Liebe zu Menschen und zu Gott aufwachsen, wäre dies keine Option. Deswegen hoffen wir sehr auf die Hilfe für unserekleinen Schützlinge. Wir wiederum werden nach wie vor unser Bestes geben, um ihnen die glückliche und menschenwürdige Zukunft zu geben.

Аlexandra Brisova, „Kinder der Zukunft

Spenden

  • Europa GrenzenLos e.V.
  • IBAN DE 26441 600 146389476904
  • BIC GENODEM1DOR
  • Verwendungszweck: Kinderheim Unser Haus

Wenn Sie eine Spendenbescheinigung wünschen, tragen Sie bitte Ihre Adresse in Verwendunszweck ein.

Auf Russisch

Приют „Наш Дом“ г. Макеевка с августа месяца и по сегодняшний день находится в г. Ирпень, недалеко от Киева. В приюте проживает 31 ребенок от 4 до 17 лет.

Детей воспитывают по принципиально отличной системе. Дети посещают обычную школу, живут в условиях, приближенных к домашним/семейным. С ними проживает 5 воспитателей и директор. Обеспечение детского дома минимальное, как впрочем и всех домов в Украине. Дети очень солнечные и, несмотря на травмы из за родителей и военных действий, полны любви и надежды. Я с этими детьми знакома с октября месяца.

Потребности у детей есть  во всем: школьные принадлежности, книги, учебники, одежда, средства личной гигиены, бытовая химия, продукты питания.

В мае станет вопрос поиска нового места для жизни, так как хозяева дома, где они живут сейчас больше не могут им его предоставлять. Государство может предложить сейчас только приюты распределители, но там иная система, там решетки на окнах и детки с психологическими проблемами. Дети из приюта „Наш дом“ благодаря стараниям воспитателей, прививающим им любовь к людям и Богу, не смогут вновь окунуться в такую атмосферу. Мы очень надеемся на помощь для наших деток. Мы их очень любим и пытаемся дать им в жизни шанс на достойное будущее.

С уважением Александра, проект „Діти Майбутнього“

Bilder