Viktoria Lymar

Viktoria Lymar
Viktoria Lymar

Schülerin auf einem Gymnasium in Kreminne, einer Stadt in Luhansk Region. Eine Ukrainerin mit einem aktiven Lebensstil und Ambitionen eines Führers. Ich bin eine Patriotin meines Landes, und helfe meiner Heimat mit den Taten, und nicht nur mit den Worten, sich zu erneuern und stärker zu werden.

Ich mag Tanzen und besuche ein Theaterstudio. Auf der Schule beschäftige ich mich mit ehrenamtlichen Tätigkeiten . Oft verbringe ich den Sommer in einem der Aktivistenlager.

Mein Leben gleicht einem Wirbelsturm der Ereignissen, neuer Erfahrungen und harter Arbeit, die nötig ist, um meine Träume zu verwirklichen.

Folgend meiner inneren Überzeugung, wurde ich zu einer Kandidatin für die Mitgliedschaft bei der Minor Academy of Sciences of Ukraine. Nachdem ich den regionalen Wettbewerb der Forschungsarbeiten unter den Schülern gewonnen habe, bekam ich die Einladung zu der dritten Stufe des Wettbewerbs in Kiew. Die Minor Academy of Sciences of Ukraine bot mir an, an der Sommerschule für Jugendliche „Dialog in Aktion“ teilzunehmen. Es war eine echte Schule des Lebens, wo ich viele notwendige und fürs heutige Leben relevante Kenntnisse und Erfahrungen gesammelt habe. Unsere Trainer lassen uns auch außerhalb der Schule nicht aus der Acht. So haben sie uns von dem Projekt „Ich bin ein anderes Du“ erzählt, damit wir keine Möglichkeit verpassen, uns weiter als Persönlichkeiten zu entwickeln.

Ich bin in der 11. Klasse. Ich träume davon, an der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität in Kyiw zu studieren und mich auf internationalen Beziehungen zu spezialisieren. Jeden Tag komme ich der Verwirklichung meiner Träume einen Schritt näher – durch harte und fortdauernde Arbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.