Lubov Jerschowa

Lubov Jerschowa
Lubov Jerschowa

Ich heiße Lubov Jerschowa. Ich bin 18 Jahre alt und lebe in Charkiv. Ich studiere an der Kharkiv National University of Economics, Fachbereich Verlag und Druck. Meine Lieblingsbeschäftigungen sind Schreiben, Kochen, Lernen, Photographieren, mich mit Menschen unterhalten. Ich versuch so zu leben, dass ich das Maximum aus einem Tag raushole, denn Zeit ist das Kostbarste, was wir haben.
Glücklicherweise hat der Krieg in der Ostukraine mich und meine Familie nicht berührt, allerdings kenne ich Menschen, die von den Krieg gelitten haben. Ich finde, dass diesem Thema alle ihre Aufmerksamkeit schenken sollen, denn zur Zeit dort leiden Menschen und wer, wenn nicht wir wird ihnen denn noch helfen?

Ich hoffe sehr, dass mein Aufsatz „Nur ein paar hundert Kilometer entfernt“ die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf die Probleme der Umsiedler (Flüchtlinge) lenken wird. Möglicherweise hilft mein Aufsatz den Unbeteiligten zu verstehen, wie schwer es ist, das Leben neu zu beginnen.

Zum Essay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.